+41 078 808 57 26 hallo@heidi-weichhart.ch
Maitake Klapperschschwamm

Maitake Klapperschwamm

Maitake Klapperschwamm ist einer am meisten untersuchten Vitalpilze überhaupt. Und das nicht ohne Grund, weil sein breites Wirkungspotential beachtliche Erfolge in der Medizin erreicht. Andererseits ist er auch als Speisepilz sehr bekannt und beliebt.

Es gibt viele Geschichten um den Maitake. Der Klapperschwamm ist ein wahres Chamäleon und passt sich seiner Umgebung an.

Eine Legende sagt, dass in Japan Sammler wahre Freudentänze aufführten, wenn Sie einen Maitake fanden. Vielleicht, weil die Lords diesen Pilz mit Silber aufwogen und sie für den Fund deswegen reichlich belohnt wurden.

Der Maitake wird auch gerne als „Tanzender Schwamm“ bezeichnet. Eine andere Geschichte sagt, dass der Name von der Form herrührt. Seine überlappenden Fruchtkörper erinnern an tanzende Schmetterlinge.

Warum ist der Maitake so gesund

Der Klapperschwamm wahr früher in der Heilkunde ein wertvoller Fund. Damals setzte man ihn ein bei Bluthochdruck, Diabetes und gegen Fettleibigkeit ein, außerdem zur Vorbeugung und Kräftigung des Immunsystems.

Maitake in der Krebstherapie

Überzeugt hat der Maitake in der biologischen Krebstherapie als potentes Immunstimulanz. Er kann ohne Einschränkungen begleitend zur herkömmlichen Krebstherapie unbedenklich eingenommen werden.

Maitake wirkt ebenfalls bei vielen chronisch degenerativen Erkrankungen, wie zum Beispiel beim metabolischen Syndrom (Zucker- und Fettstoffwechselstörung, hoher Blutdruck und Übergewicht). Zudem bei Arteriosklerose und Osteoparose.

Er tonisiert die Milz, leitet Nässe aus, so wird die Blase in ihrer Funktion unterstützt. Maitake befreit die Leber von Toxinen.

Allgemein senkt der Klapperschwamm den Blutzuckerspiegel und deshalb gern angewendet bei Diabetes und auch bei Aids.

Wirkungsverstärkung des Maitake

Die Wirkung wird verstärkt mit der gleichzeitigen Einnahme von Vitamin C.

Anwendung bei

  • Begleitete Krebstherapie spezifisch bei Brust, Lunge, Pankreas, Haut Blase, Prostata
  • Krebsvorsorge
  • Immunstimulation- und -modulation
  • Antiviral
  • Diabetes Typ 2
  • Bluthochdruck (in Kombination mit Reishi)
  • Fettstoffwechselstörung
  • Lebenstoffwechsel, Leberschutz
  • AIDS/HIV Infektionen
  • Osteoporose
  • Arteriosklerose
  • Gewichtsreduktion
  • Milderung der Nebenwirkungen bei Chemo- und Strahlentherapie

Darreichung in Therapie und Prävention:

  • Kapseln, Pulver, Extrakte und Kombiprodukte für eine exakte einfache Dosierung
  • Vitamin C Zugabe (in unseren Produkten enthalten)
  • Bei Leberschutz mit Zugabe von Mariendistel
  • Lassen Sie sich beraten

Unser Lieferant Mykoplan® garantiert:

Mykoplan® Qualität

Kapseln sieht man nicht an, ob wirklich drin ist, was draufsteht.

Unsere Pilzstämme werden daher vom National Center for Biotechnology Information (Maryland, USA) genetisch verifiziert.

Den Beleg für die geprüften und authentischen Vitalpilzprodukte von Mykoplan lassen wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zur Überprüfung zukommen.

Vitalität dank Wissenschaft

Mykoplan® Vitalpilzprodukte werden nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und streng definierten Prozessen standardisiert hergestellt.

Dies garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität und Inhaltsstoffdichte. Das unterscheidet unsere Präparate von anderen marktüblichen landwirtschaftlichen Produkten.

Auch die einfache und sichere Anwendung für Mensch und Tier spricht unserer Meinung nach für die Mykoplan® Bio-Vitalpilz-Produkte.

Unsere wissenschaftlich standardisierten Präparate unterstützen Sie dank der ausgewogenen Inhaltsstoffe optimal in jeder Lebensphase und jeder Lebenssituation.

Behutsame Kultivierung hat den grossen Vorteil, alle wichtigen Inhaltsstoffe in hoher Konzentration und überall verfügbarer Form zu bieten.

BEACHTE BITTE DIE GARANTIERTE QUALITÄT unseres Lieferanden:

qualitaetsfolder-web

Literatur zum Thema:

blank

Preis: CHF 39.00

Dieses Buch kannst Du gerne über das Bestellformular zugesandt bekommen:

 

Du willst noch genaueres wissen oder bestellen, ganz einfach hier klicken….

mehr…

Hericium erinaceus Igelstachelbart

Hericium erinaceus Igelstachelbart

Rein optisch ist der Hericium erinaceus ein skurriler Heil Pilz, auch Igelstachelbart genannt. Natürlich überzeugt er auch als Vitalpilz mit seinen medizinischen Eigenschaften. Er ist jedoch ein ausgesprochen kulinarischer Genuss. Seine 32 Aromastoffe verleihen ihm einen exotischen Geschmack.