img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=164846508367043&ev=PageView&noscript=1" /
Wie Du Stress und Angst bewÀltigst und gelassen wirst

Wie Du Stress und Angst bewÀltigst und gelassen wirst

Wie Du Stress und Angst bewÀltigst und gelassen wirst

„Ich bin zufriedener und glĂŒcklicher, wenn ich einen Spaziergang im Wald mache“, sagt Dr. Johnstone.

„Das liegt daran, dass sich unser Gehirn bei der Aufnahme von natĂŒrlichen Szenen entspannt. In einer Stadt hingegen gilt es stĂ€ndig, Ablenkungen auszublenden und uns auf den Verkehr zu konzentrieren. Diese stĂ€ndige Anspannung kann zu Stress fĂŒhren. «Dr. Johnstone empfiehlt deshalb, mindestens einmal in der Woche einen Spaziergang im Wald oder in der Natur zu machen. Dabei sollte man sich jedoch nicht zu sehr auf die Umgebung konzentrieren, sondern sich vollkommen auf die Entspannung konzentrieren. „Es ist wichtig, dass Sie Ihren Geist wandern lassen und nur darauf achten, was Sie gerade sehen, hören und riechen“, sagt er. „Versuchen Sie außerdem, so weit wie möglich alles um sich herum auszublenden und sich nur auf die Natur zu konzentrieren.“ Wenn Sie sich regelmĂ€ĂŸig entspannen und in der Natur spazieren gehen, können Sie nicht nur Ihren Stress reduzieren, sondern auch Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Und es macht auch eine Menge Spaß!

(Matthew Johnstone/Dr. Michael Player, "Kein Stress!")

 

Bewegung an frischer Luft macht kreativ

und aktiv Bewegung an frischer Luft ist ideal, um die KreativitÀt anzuregen und den Körper aktiv zu halten.

Es hilft uns, die Gedanken zu sortieren und neue Ideen zu entwickeln. Also, wenn du dich kreativ fĂŒhlen und aktiv bleiben willst, dann geh an die frische Luft! Wenn du deine KreativitĂ€t anregen und deinen Körper aktiv halten möchtest, ist es am besten draußen zu sein. Es hilft uns dabei unsere Gedanken zu ordnen und neue Ideen zu entwickeln. Ich bin sicher, nicht nur mir kommen die besten Ideen beim GEHEN und nicht hinter dem PC. Stimmt’s, Du kennst doch das Stichwort: „Jetzt ist mir ein Licht aufgegangen!“

Diese Mini-Übung darfst Du gerne mal ausprobieren:  Wenn Du im Wald gehst, beobachte wo Dein Blick hinfĂ€llt? Zum Boden, wohl damit du einen sicheren Tritt hast. Aber keine Angst, mach den Versuch und richte Deinen Blick in den Himmel oder nach vorne und beobachte, wie sich unmittelbar auch dein GefĂŒhl lichtet. Oben ist es heller und der Himmel wird sichtbar, die Baumspitzen geben den Blick frei, ins Licht. Jetzt kann sich auch Dein Geist öffnen und neue Impulse empfangen und vielleicht den einen oder anderen positiven Gedanken als umsetzbar anerkennen. 📚Die Übungen habe ich gesammelt und stelle sie meinen Impuls-Lettern-Abonnenten kostenlos zur VerfĂŒgung. 👉 lass Dich auf die Liste setzen. Klick zur Anmeldung.

 

Impulse zur Lebensverbesserung - kostenlos

Deshalb solltest du dich unbedingt im Freien aufhalten, wenn du kreativ werden oder in Bewegung bleiben willst.

In der Natur sind wir zufriedener und entspannter

In der Natur gibt es keine Hektik und keinen Druck.

Stattdessen können wir uns hier entspannen und die Schönheit um uns herum genießen. Die Natur bietet uns Ruhe und Erholung, sodass wir uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren können. In der Natur herrschen Ruhe und Frieden. Wir können uns hier entspannen, unseren Gedanken freien Lauf lassen und uns von den Farben und Formen rund um uns inspirieren lassen. Die Energie der Natur stĂ€rkt die KreativitĂ€t und gibt uns neue Kraft und Motivation. Der Aufenthalt in der Natur ermöglicht es, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren, ohne Hektik oder Druck.

Im „Soul & Brain Hiking“ Mentoring in der Natur bist Du sogar noch begleitet und kommst in den Genuss meiner langjĂ€hrigen Beratungserfahrung aus ĂŒber 5000 Sitzungen mit erschöpften Menschen. Also sozusagen hast Du Deine persönliche Reise- und Denkbegleiterin an deiner Seite, damit Du noch einfacher und schneller wieder Boden unter den FĂŒssen spĂŒren willst, und Dir deine Lebensfreude zurĂŒckholen willst.

 

Bewegung in der Natur – ein natĂŒrliches Anti-Stress-Mittel

Die Studie von 2010 hat gezeigt, dass nur eine halbe Stunde Waldspaziergang die Stimmung verbessern und Stress reduzieren kann.

Dies ist auf die sogenannte „Waldbaden“-Technik zurĂŒckzufĂŒhren, bei der man sich vollkommen auf seine Umgebung und die GerĂ€usche des Waldes konzentriert. Dies hilft dem Gehirn, sich zu entspannen und den Alltagsstress abzubauen. In der heutigen schnelllebigen Welt sind wir stĂ€ndig unter Stress. Doch glĂŒcklicherweise gibt es ein natĂŒrliches Anti-Stress-Mittel, das uns hilft, zur Ruhe zu kommen: Bewegung in der Natur. Egal, ob wir einen Spaziergang machen, Rad fahren oder im Park joggen gehen – die Bewegung an der frischen Luft wirkt Wunder. Also nehmen Sie sich ein bisschen Zeit fĂŒr sich selbst und tun Sie sich etwas Gutes – es lohnt sich! In unserer schnelllebigen, stressigen Welt ist es wichtig, immer wieder Zeit fĂŒr sich selbst zu nehmen.

 

Die heilende Wirkung von BĂ€umen

Warum WaldspaziergÀnge so wohltuend sind.

Gehen in der Natur hilft uns, den Kopf freizubekommen und neue Kraft zu tanken. Bewegung an frischer Luft ist die beste Art, um Körper und Geist fit zu halten. Die heilende Wirkung von BĂ€umen ist unbestritten. Natur hat eine beruhigende Wirkung auf die Psyche. Durch die Bewegung an der frischen Luft und das Einatmen von Sauerstoff wird unser Körper entspannt. Gleichzeitig nehmen wir in der Natur viele verschiedene GerĂ€usche wahr, was unseren Geist ablenkt und uns vom Alltagsstress befreit. Wenn wir uns in der Natur bewegen, produzieren wir Endorphine, die uns glĂŒcklich machen und uns motivieren. Auch die Umgebung des Waldes trĂ€gt dazu bei, uns zu entspannen und glĂŒcklich zu machen. Die BĂ€ume und Pflanzen geben uns ein GefĂŒhl von Geborgenheit und Frieden, wĂ€hrend das PlĂ€tschern des Baches oder das Rauschen des Windes in den BlĂ€ttern beruhigend auf uns wirken. Auch das Farbenspektrum der Natur kann unsere Psyche positiv beeinflussen. GrĂŒne Farbtöne wirken beruhigend und entspannend, wĂ€hrend blaue Farbtöne eher kĂŒhlend und erfrischend wirken. Warme Farben wie Rot oder Orange können uns energiegeladen machen und mutig machen.

 

Fazit

So bewÀltigst Du Stress und Angst und wirst gelassener.

Bewegung in der Natur ist ein natĂŒrliches Mittel unsere KonzentrationsfĂ€higkeit zu verbessern. In der Natur sind wir automatisch entspannter und können unseren Gedanken freien Lauf lassen. Dabei fĂ€llt es uns leichter, neue Ideen zu entwickeln und Probleme aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Damit werden unsere AngstgefĂŒhle realistischer wahrgenommen und reduziert.  Außerdem können wir in der Natur unsere Gedanken sortieren, Sicherheit gewinnen und neue Kraft schöpfen. Dabei wird unser Denken klarer und lösungsorientierter.

 

Lust auf eine Denkbegleitung beim Gehen in der Natur

Lies mehr, wenn Du die Natur fĂŒr deine StressbewĂ€ltigung nutzen willst, dies aber mit mir als Reise- und Denkbegleiterin machen willst.

Ich melde mich an zum "Soul und Brain Hiking"

PALMTHERAPY bei Blockaden

PALMTHERAPY bei Blockaden

Löse Ängste und emotionale Belastungen mit der PALMTHERAPY

Angst auf der Autobahn.

Heute geht es mir darum, Dir zu zeigen oder eine Idee zu geben, wie wir mit der PALMTHERAPY negative GefĂŒhle auflösen. Du kennst das bestimmt auch. Wir alle haben es schon erlebt, dass Blockaden daran schuld sind, wenn wir gewisse Dinge plötzlich nicht mehr tun können und wir dadurch Ă€ngstigende Situationen einfach vermeiden.  Im Beispiel des jungen Mannes wurde die Angst beim Autofahren schon existentiell. Beinahe hĂ€tte er deswegen seinen Beruf aufgeben mĂŒssen. Du ahnst es, wie erleichternd es sein kann, mit nur einer einzigen Sitzung das Leben eines Menschen positiv zu verĂ€ndern. Wir wĂŒnschen uns doch alle, dass solch beklemmenden GefĂŒhle einfach verschwinden. Dass wir uns leicht und gelassen unserem Tun zuwenden können. Mit der PALMTHERAPY wird genau das möglich, weil sie das mich dabei unterstĂŒtzt, dass es meine Klienten in kurzer Zeit klar denken und handeln können. Ich muss zugeben, dass mich das Resultat der oft unerwartet raschen Erleichterung wie ein Wunder berĂŒhrt.

Die Angst auf der Autobahn oder in einen Tunnel zu fahren.

Ein Erfahrungsbericht ĂŒber die Anwendung der PALMTHERAPY bei der Angst in einen Tunnel oder auf die Autobahn zu fahren. Mein Telefon klingelt. Eine ehemalige Klientin fragt, ob ich Ihrem Mann helfen könnte. Er hat bereits seinen Traum-Job verloren und jetzt will er nicht zur Hochzeit in die TĂŒrkei fahren, weil er Angst hat auf die Autobahn zu fahren. Er fĂŒhle sich unfĂ€hig in einen Tunnel zu fahren. Wir machen einen Notfall-Termin und ich höre, was ihn so sehr belastet. Er ist seit klein auf ein totaler Autofreak, wurde Chauffeur und musste sich vor einem halben Jahr in die Logistik versetzen lassen, weil er nicht mehr fĂ€hig war mit seinem Lastwagen Autobahnstrecken zu fahren. Das war fĂŒr ihn ein unbefriedigender und zermĂŒrbender Zustand und jetzt kam auch noch die lange Fahrt zu dieser Hochzeit dazu.

Er wĂŒrde so gerne zur Hochzeit fahren.

Er wĂŒrde so gerne dem Wunsch seiner Frau erfĂŒllen und selbst so gerne hinfahren. Aber die Angst sitzt im buchstĂ€blich im Nacken und er bekomme kaum Luft, wenn er nur daran denke loszufahren. Das erzĂ€hlte er mir, auf die Frage, wie wichtig ihm das ist, seine Angst aufzulösen.

Das Herzrasen soll verschwinden

Er gab mir sein EinverstĂ€ndnis mit ihm dieses beklemmende GefĂŒhl aufzulösen. Er reicht mir seine Hand zur Stimulation. WĂ€hrend ich seine Hand behandelte, schwĂ€rmte er von der Leidenschaft fĂŒr Autos und Brummer. Seine Augen funkelten. Ich bemerkte diesen magischen Moment, wo sich seine GesichtszĂŒge und die ganze Körperhaltung verĂ€ndert und die Unsicherheit der Freude Platz macht. Wir konnten die Behandlung abschliessen. «Wie geht es Ihnen nun bei dem Gedanken auf die Autobahn zu fahren und den langen Weg unter die RĂ€der zu nehmen.»

Die Enge der Angst macht Platz fĂŒr ein GlĂŒcksgefĂŒhl 

Er schaut mich ganz verwundert an und lacht: «jetzt kribbelts im Bauch, wie frĂŒher, als ich mit meiner Frau in meinem neuen BMW in die Heimat fuhr.» – «Wie haben Sie das gemacht?». Ja so einfach und sanft können durch die Anwendung der PALMTHERAPY emotionale Belastungen verfliegen. Zwei Wochen spĂ€ter erreichte mich ein Bild von ihm, seiner Frau und seinem frisch polierten, schwarzen BMW, vor einer AutobahnraststĂ€tte in Richtung Heimat. Diese RĂŒckmeldungen möchte ich nie mehr missen! FĂŒr mich als Coach ist das immer der spannendste Moment nach der Palmtherapy-Anwendung und erfĂŒllt mich mit tiefer Dankbarkeit und Freude darĂŒber, wie einfach VerĂ€nderung geschehen kann.

PALMTHERAPY eine sanfte, tiefgreifende Kurzzeit-Therapy

Ähnlich der spezifischen Punkte der Fussreflexzonen, die auf Organe wirken, erreicht die Stimulation in den HandflĂ€chen die im Hirn abgespeicherten GefĂŒhle. Dadurch kann eine tiefgreifende Neuordnung von Emotionen, die im Gehirn abgespeichert sind geschehen. Professionell angewendet wirkt sie tiefgreifend und erlösend bei

  • Phobien
  • Spezifischen- wie unspezifischen Ängsten

aber auch zur

  • StressbewĂ€ltigung
  • Trauerverarbeitung
  • Trennung
  • StĂ€rkung des Selbstbewusstseins

zum Bearbeiten und Loslassen

  • traumatischer Erlebnisse
  • negativen GlaubenssĂ€tzen
  • störender Gedanken und Körperwahrnehmung
  • emotionaler WiderstĂ€nde und Blockaden
  • Weitere, nahezu jedes unbefriedigende und einschrĂ€nkende GefĂŒhl, lĂ€sst sich mit der Palmtherapy rasch und sanft bearbeiten und in Freude und LebensglĂŒck verwandeln. Und das ganz ohne Medikamente und fĂŒr immer. Denn wĂ€hrend der Sitzung bereits erwachsen neue Erkenntnisse, die nun im Aussen auf eine selbstverstĂ€ndliche Weise umgesetzt werden.

Ich wĂŒnsche mir nichts mehr, als möglichst vielen Betroffenen mit dieser wirklich sanften und einfachen Hilfe beizustehen.

Möchtest Du mit mir an Deinen Ängsten oder GefĂŒhlen arbeiten, die Dein Leben einschrĂ€nken?

Zögere nicht, mich bei persönlichem Interesse und Fragen zu kontaktieren oder hinterlasse gerne einen Kommentar. Vielleicht hast Du schon Erfahrungen mit der PALMTHERAPY gemacht? Bis bald Heidi Weichhart

Autogenes Training entspannt

Autogenes Training entspannt

Autogenes Training, die beste Methode um runterzukommen

Starke Aussage, wirst Du vielleicht denken. Es ist jedoch eine Aussage vieler Frauen die  Familien-und Berufspflichten unter einen Hut bringen mĂŒssen und gelernt haben sich mit Autogenem Training abzugrenzen und sich dabei wohl zu fĂŒhlen. Anna wurde in ihrer letzten Sitzung ganz konkret: “Seit ich zwischendurch immer wieder Autogenes Training praktiziere, kann ich mich viel besser auf das was ich tue einlassen und fĂŒhle mich dabei ruhig. Ich fĂŒhl mich so, als hĂ€tte ich einen leichten Schutzmantel um mich hĂ€ngen, der aufhĂ€lt, was ich grad nicht brauchen kann.”

Anna ist eine engagierte berufstÀtige Mutter

Sie ist eine engagierte Mutter mit zwei lebhaften Jungs. Philipp der jĂŒngere konnte sich beim Eintritt in den Kindergarten nur schwer von zu hause lösen. Sie wusste nicht wie sie ihm dabei helfen konnte, war verzweifelt und stand stĂ€ndig unter Strohm. Anna war als Mutter hin und hergerissen, sollte sie Philipp zu hause lassen oder ihn ĂŒberreden oder zwingen in den Kindergarten zu gehen? Sie fĂŒhlte sich völlig zerrissen. Schon am Abend war ihr bange, wie wohl der Morgen wieder verlaufen wĂŒrde und konnte mit diesen Sorgen kaum einschlafen. In ihrer Unsicherheit und Verzweiflung wandte sie sich an mich und wir besprachen, wie sie Ruhe bewahren und damit ihrem Sohn die Sicherheit geben kann, dass alles in Ordnung ist.

Autogenes Training hilft Dir Ruhe zu bewahren.

Erst mal war sie glĂŒcklich, dass jemand verstand, was sie plagte und dass es tatsĂ€chlich eine Methode gab mit der sie ihr NervenkostĂŒm stĂ€rken konnte. Damit Anna eine Entscheidung fĂŒr diesen Kurs treffen konnte, durfte sie es sich bequem machen und sich erlauben fĂŒr einen Moment zur Ruhe zu kommen. Ich liess Sie an einer ganzen Trainings-Sequenz teilhaben indem sie meinen Worten einfach folgte. So konnte meine Interessentin selbst erleben, wie sie sich fĂŒhlt, wenn das Training nach 8-10 Lektionen verankert ist.

Sie fĂŒhlt sich ausgeruht, wie seit Wochen nicht mehr.

Als hĂ€tte sie sehr tief geschlafen. Das irritierende GefĂŒhl in der Magengegend sei vollkommen weg. Sie fĂŒhlte sich rundum wohl und gelöst. FĂŒr sie war es klar, sie wollte die 10 Minuten im Tag dafĂŒr freimachen um diese Methode zu verinnerlichen. Wir vereinbarten gleich mit dem Entspannungs-Training anzufangen um keine kostbare Zeit zu verschwenden. So wĂŒrde sich die  angespannte hĂ€usliche Situation legen. 

Das Autogene Training folgt einer Struktur.

Das tolle am Autogenen Training ist sicher der strukturierte Aufbau und die vom medizinischen Standpunkt aus gesehene Logik dahinter. Der Übende begreift sofort, was mit seinem Körper geschieht und kann so den Sinn erkennen. Das ĂŒberzeugt und lĂ€sst auch analytisch denkende  Patienten, die Regeln und Logik mögen, dranbleiben. Auch Anna erkannte die Stress auslösenden Symptome sofort und verstand, dass sie mit einfachen Übungen etwas dagegen tun konnte. Nicht nur das, sie fĂŒhlte sich bereits nach der ersten Sitzung sehr viel ruhiger.

Bauch und Verstand sitzen in einem Boot.

Der Verstand darf dabei sein, wenn wir uns entspannen und das begreift er sehr schnell. Der Verstand, die Gedanken werden nicht ausgeschlossen im Autogenen Training. Denken wird nicht einfach abgeschaltet, sondern geleitet und angewiesen, was wir von ihm wollen. Das ist vielleicht das Geheimnis dahinter, dass diese Methode wirklich Körper, Geist und Seele in ein Boot holt. Wenn es dem Körper gut geht, kann der Verstand sich ein bisschen ausruhen. So ungefĂ€hr kannst Du dir das vorstellen. Damit kehrt schlussendlich Ruhe ein, der Kopf und der Bauch fĂŒhlen sich wohl.

In 14 Minuten tief entspannt eine Stimmprobe

BERATUNG PLUS MIT CLEVERMEMO

Ein nachhaltiger Prozess, damit auch zwischen den Settings unsere Kommunikation fließt und Gelerntes haften bleibt.

Professionelle Transferbegleitung:

Mit innovativen und praxiserprobten Tools unterstĂŒtze ich Dich beim Transfer.

Motivation, Fokus und das Engagement werden so hochgehalten. Ablenkungen des Alltags haben kaum eine Chance.

Clever Memo